Navigation

Klicken Sie auf den Button, um die Bilder nachzuladen.
Dabei wird Ihre IP-Adresse an Facebook (USA) übermittelt.

Inhalt laden


Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Türchen Nummer 4

Ein Zusammenschnitt des Wettbewerbsbeitrags zum Bundeswettbewerb Fremdsprachen. Dafür gab es den ersten Preis im Landeswettbewerb. Besondere Hürde, wie stellt man einen Film fertig, wenn der Lockdown dazwischen kommt?
... mehr ansehen weniger ansehen

14 Stunden zuvor

Türchen Nummer 3

Ein normaler Tag im Leben eines 12ers (ziemlich kurz zusammengefasst)
... mehr ansehen weniger ansehen

2 Tagen zuvor

auf Facebook kommentieren

Ich vermisse eine schnelle Parkrunde.

Türchen Nummer 2

Spontan geht immer!
... mehr ansehen weniger ansehen

3 Tagen zuvor

Türchen Nummer 1 ... mehr ansehen weniger ansehen

4 Tagen zuvor

Schweren Herzens müssen wir die öffentlichen Weihnachtskonzerte der Landesschule Pforta am 4. Advent in der Klosterkirche auch in diesem Jahr absagen.
Neben dem verschärften Pandemiegeschehen sorgen auch die kurzfristig verlängerten Ferien, mit der vorzeitigen Abreise der Schülerinnen und Schüler dafür, dass die Termine nicht zu halten sind.
Damit unsere Herzen aber nicht zu schwer werden
("Hodie Christus natus est."), werden wir einen schulinternen Weihnachts-Auftritt der beiden Chöre als feinen Videozusammenschnitt zu Ihnen und Euch nach Hause bringen.

Dann kann man es sich auch zu Hause schön kalt und dunkel machen, Schal und Handschuhe anziehen, Decke über die Knie legen und die Taschenwärmer rausholen und den Gesang aus Pforte in guter Tonqualität und mit schönen Bildern genießen.

Halten wir unsere Herzen warm und geborgen!
... mehr ansehen weniger ansehen

1 Woche zuvor
Schweren Herzens müssen wir die öffentlichen Weihnachtskonzerte der Landesschule Pforta am 4. Advent in der Klosterkirche auch in diesem Jahr absagen.
Neben dem verschärften Pandemiegeschehen sorgen auch die kurzfristig verlängerten Ferien, mit der vorzeitigen Abreise der Schülerinnen und Schüler dafür, dass die Termine nicht zu halten sind.
Damit unsere Herzen aber nicht zu schwer werden
(Hodie Christus natus est.), werden wir einen schulinternen Weihnachts-Auftritt der beiden Chöre als feinen Videozusammenschnitt zu Ihnen und Euch nach Hause bringen. 

Dann kann man es sich auch zu Hause schön kalt und dunkel machen, Schal und Handschuhe anziehen, Decke über die Knie legen und die Taschenwärmer rausholen und den Gesang aus Pforte in guter Tonqualität und mit schönen Bildern genießen.

Halten wir unsere Herzen warm und geborgen!

auf Facebook kommentieren

„Schön kalt und dunkel“… ich vermisse es nicht nur - aber auch! - deswegen. Schade, aber angesichts der Lage nicht anders machbar. Hoffentlich kann es im nächsten Jahr wieder stattfinden!

Oh 😧 wie schade!!! Hatte so gehofft den Chor zu hören. Weiterhin alles Gute

Es ist ein Jammer. Nicht nur für uns, das Publikum, sondern vor allem für die Schülerinnen und Schüler 🥲 alle hatten sich so darauf gefreut

Ich freue mich auf das Video!

Das ist ja so schade!

Damn bros... Dieses Kribbeln wenn nach der Vorgruppe endlich Herr Lachmann seine Flügel spreizt, wäre mir ein paar Tote Omas wert gewesen

View more comments

ECCE 2021 - Das Besondere der Pförtner Gemeinschaft

Am späten Abend des gestrigen Donnerstags, wenige Stunden nach der ECCE-Feier, unserer von Chormusik umrahmten Gedenkstunde für verstorbene Schülerinnen und Schüler und in Pforte Wirkende,
gestern Abend also erreichte die Landesschule eine Nachricht, etwa so:

Hallo, ich bin Alumna 2018 und wollte aus Zürich zur Ecce-Feier anreisen. Mein Großvater ist in diesem Jahr verstorben und auch er war Schüler in Pforte. Doch leider hatte mein Zug so viel Verspätung, dass ich erst 20:45 Uhr in Naumburg angekommen bin. Leider zu spät. Nun fahre ich schon zurück und versuche mich mit einem Video einer früheren ECCE-Feier zu trösten.
Immerhin: Wir tragen unsere Lieben schließlich im Herzen!

Heute morgen 7.30 Uhr war sie wieder zurück in Zürich.
Wir haben unserer Alumna dieses Foto vom gestrigen Abend gesandt und die Versicherung, dass auch der Name ihres Großvaters verlesen wurde. Have, cara anima!
... mehr ansehen weniger ansehen

2 Wochen zuvor
ECCE 2021 - Das Besondere der Pförtner Gemeinschaft

Am späten Abend des gestrigen Donnerstags, wenige Stunden nach der ECCE-Feier, unserer von Chormusik umrahmten Gedenkstunde für verstorbene Schülerinnen und Schüler und in Pforte Wirkende,
gestern Abend also erreichte die Landesschule eine Nachricht, etwa so: 

Hallo, ich bin Alumna 2018 und wollte aus Zürich zur Ecce-Feier anreisen. Mein Großvater ist in diesem Jahr verstorben und auch er war Schüler in Pforte. Doch leider hatte mein Zug so viel Verspätung, dass ich erst 20:45 Uhr in Naumburg angekommen bin. Leider zu spät. Nun fahre ich schon zurück und versuche mich mit einem Video einer früheren ECCE-Feier zu trösten.
Immerhin: Wir tragen unsere Lieben schließlich im Herzen!

Heute morgen 7.30 Uhr war sie wieder zurück in Zürich.
Wir haben unserer Alumna dieses Foto vom gestrigen Abend gesandt und die Versicherung, dass auch der Name ihres Großvaters verlesen wurde. Have, cara anima!

Zum Martinstag, dem 11.11. fand im Refektorium das jährliche Martini Gänseessen für die Schulgemeinschaft statt. Gänslich passende kulturelle Umrahmung kam u.a. vom Männerchor unter Leitung von Herrn Meinhardt und Schülern mit zahlreichen Gänsegedichten sowie Sketchen.
Das Kanonsingen (unter strengen Coronaauflagen) bildete einen schönen und freudigen Abschluss dieses ereignisreichen Tages.
... mehr ansehen weniger ansehen

3 Wochen zuvor
Zum Martinstag, dem 11.11. fand im Refektorium das jährliche Martini Gänseessen für die Schulgemeinschaft statt. Gänslich passende kulturelle Umrahmung kam u.a. vom Männerchor unter Leitung von Herrn Meinhardt und Schülern mit zahlreichen Gänsegedichten sowie Sketchen. 
Das Kanonsingen (unter strengen Coronaauflagen) bildete einen schönen und freudigen Abschluss dieses ereignisreichen Tages.Image attachmentImage attachment

Bei schönstem Herbstwetter fand am 06.11.2021 der Tag der offenen Tür statt.🍁 Unter strengsten Coronaauflagen konnten Interessierte Probedurchläufe für die Aufnahmeprüfungen in den einzelnen Zweigen absolvieren. Kleine Konzerte des Mädchenchores und des gemischten Chores fanden in der Kirche und im Kreuzgang statt. Doch Musikinteressierte konnten auch den Klängen im offenen Kammermusikunterricht lauschen. Wir freuen uns auf die neuen Bewerber und wünschen euch viel Erfolg.🍀 #landesschule #tagderoffenentü #pforte #landesschulepforta #musik #naturwissenschaften #sprachen #internat #internatsleben #vielglüc ... mehr ansehen weniger ansehen

4 Wochen zuvor

Das Ensemble „Opus 45“ besuchte heute die Landesschule Pforta. Mit einem Bläserquintett und dem Schauspieler Roman Knižka gestalteten sie eine szenische Lesung zur Geschichte und Gegenwart rechter Gewalt in Deutschland. Diese trug den Titel „„Es ist geschehen, und folglich kann es wieder geschehen …“ ... mehr ansehen weniger ansehen

4 Wochen zuvor
Das Ensemble „Opus 45“ besuchte heute die Landesschule Pforta. Mit einem Bläserquintett und dem Schauspieler Roman Knižka gestalteten sie eine szenische Lesung zur Geschichte und Gegenwart rechter Gewalt in Deutschland. Diese trug den Titel „„Es ist geschehen, und folglich kann es wieder geschehen …“Image attachmentImage attachment
Load more

 

zur Facebook-Seite der Landesschule Pforta