Navigation
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Filter by Categories
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Pforta im Gespräch: 40 Jahre Sprachenzweig Schulpforte – Was bringt die Zukunft im Fremdsprachenunterricht?

30. September 2021 @ 19:00 - 20:30

Die Landesschule Pforta feiert das 40jährige Bestehen des Sprachenzweiges. Dazu veranstalten die Stiftung Schulpforta und der Pförtner Bund e.V. eine Podiumsdiskussion mit Gästen aus Wissenschaft und Schulwesen. Statt Rückschau zu halten wird Matthias Haase mit Gästen von der Universität Halle-Wittenberg, dem Studienseminar Gera und weiteren über die Zukunft des Fremdsprachenunterrichts diskutieren. Wie ändert sich die Pädagogik und welchen Einfluss hat die Digitalisierung des Alltags und des Unterrichts? Welche Fragen von Interaktion und Lernmotivation werden heute diskutiert? Welche Bedeutung hat das Erlernen von Fremdsprachen in Zukunft? Im Podium sitzen Anne-Kathrin Leo, Fachleiterin des Studienseminars Gera, die berichten wird, mit welchen Ideen und Potentialen heutige Referendare aus dem Studium an die Schulen kommen. Prof. Dr. Carsten Albers von der Uni Halle-Wittenberg wird als Professor für Englische Fachdidaktik von seinen Erfahrungen auch bei Fragen der Lehrplanentwicklung berichten. Von der Universität Leipzig berichten Research-Fellow Mandy Klatt und Postdoc Dr. Christin Lotz von ihren Forschungsprojekten und Untersuchungen. (Eintritt ist frei. Voranmeldung erbeten unter vorstand@pforta.de. Es gelten die dann aktuellen Corona-Regeln) Im Anschluss besteht die Gelegenheit, bei einem Glas Wein ins Gespräch zu kommen und dabei den Sprachenzweig der Landesschule Pforta zu feiern.

Details

Datum:
30. September 2021
Zeit:
19:00 - 20:30

Veranstalter

Pförtner Bund e.V.
Stiftung Schulpforta

Veranstaltungsort

Besucherzentrum Stiftung Schulpforta
Schulstraße 22
Naumburg OT Schulpforte, Sachsen-Anhalt 06628 Deutschland
Google Karte anzeigen