Navigation

Willkommen

Der Pförtner Bund e.V. ist der Verein ehemaliger Schüler und Förderer der Landesschule Pforta. Werden Sie jetzt Mitglied und unterstützen Sie mit Ihrer Spende unsere Arbeit – um die Zukunft der Landesschule Pforta zu sichern. Bereits mehr als 1050 Vereinsmitglieder bilden ein lebendiges Netzwerk des Austausches und der Förderung der Landesschule Pforta.

 

Der Pförtner Bund wächst: Mitgliederzahl nun über 1000!

Der Trend einer steigenden Mitgliederzahl beim Pförtner Bund e. V. hat sich in den letzten Jahren weiter fortgesetzt. Durch die Aufnahme neuer Mitglieder aus dem diesjährigen Abiturjahrgang können wir nun auf mehr als 1000 Vereinsmitglieder blicken, die nicht nur zu einer ausgeglichenen Altersstruktur beitragen, sondern auch die Zukunft des Pförtner Bunds und seiner Tätigkeiten für die Zukunft sichern. Wenn auch Sie sich für den Pförtner Bund engagieren oder weitere Informationen möchten, finden Sie sie hier.

 

 

Save the Date: Tag des offenen Denkmals 10.09.2017

Falls im Terminkalender für Sonntag, den 10. September 2017 bislang noch nichts eingetragen ist, sollte dort nun unbedingt der Tag des offenen Denkmals vermerkt sein, an dem es sich sogar mehr als sonst lohnt, Schulpforte einen Besuch abzustatten. Die Stiftung Schullpforta wartet mit Sonderführungen auf. Falls Ihr Interesse geweckt sein sollte, können Sie sich hier über diese und weitere Veranstaltungen der Stiftung Schulpforta informieren.

 

Notizen aus der Förderung: Schulfest

Zum Gelingen eines Schulfestestes trägt  in erster Linie das Engagement der vielen Beteiligten bei, seien es Schüler, Ehemalige, Lehrer oder Eltern, die sich alle intensiv und tatkräftig an der Organisation beteiligt haben. Daneben bedarf es aber leider immer auch eines finanziellen Beitrages, ohne den viele Rechnung unbezahlt bleiben würden. Dieses Jahr 2017 hat sich der Pförtner Bund wieder mit seinen Mitteln am Gelingen der Veranstaltung beigetragen und mit mehreren tausend Euro die Bühne und das kulturelle Rahmenprogramm des Schulfests unterstützt.

Falls Sie uns bei unseren größeren und kleineren Projekten unterstützen wollen, können Sie dies jederzeit durch eine Spende tun oder werden Sie doch einfach Mitglied! Weitere Informationen zu vom Pförtner Bund e. V. geförderten Projekten erhalten sie hier.

 

Der Pförtner Bund erinnert an… Jacob Paul von Gundling

Unter den Ehemaligen der Fürsten- bzw. Landesschule Pforta finden sich auch einige kuriose Persönlichkeiten, zu denen zweifelsohne Jacob Paul von Gundling gehört. Der Historiker und preußische Hofmann wurde am 19. August 1673 in Hersbruck geboren und zählte von 1690 bis 1693 zu den Schülern der Landesschule, wonach er Geschichte und Rechtswissenschaften studierte. 1705 wurde er von Friedrich I. an die neu geschaffene Ritterakademie zum Professor berufen. Unter Friedrich Wilhelm I. wurde Gundling 1713 zum Hofrat und 1718 zum Nachfolger Leibniz‘ als Präsident der Akademie der Wissenschaften ernannt, soll jedoch gleichzeitig auch als Hofnaar am preußischen Hof fungiert und misshandelt worden sein. Er verstarb am 11. April 1731 in Potsdam.

 

Wenn Sie mehr über ehemalige Schülerinnen und Schüler der Landesschule Pforta erfahren möchten, können Sie das in unserer Rubrik Alumni und Alumnae jederzeit tun. Falls Sie sich darüber hinaus noch zu diesem Thema informieren möchten, lohnt auch ein Blick auf die Veranstaltungsseite der Stiftung Schulpforte, die Sonderführungen zum Kloster Pforta und seinen berühmten Schülern anbietet.

 

 

Die Pforte Nr. 69 – 2016 ist online!

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass die aktuelle Ausgabe unserer Mitgliedszeitschrift „Die Pforte“ Nr. 69 – 2016 nun auch online unter folgendem Link abrufbar ist. Wenn Sie auch ältere Ausgaben online konsultieren wollen, finden Sie hier die weiterführenden Informationen und Verlinkungen. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre!