Navigation
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories

Pforta im Gespräch

Am Mittwoch, den 15. Februar 2017, fand um 19 Uhr im Ludorium in Schulpforte die Auftaktveranstaltung der losen von Stiftung Schulpforta und Pförtner Bund e.V. organisierten Reihe „Pforta im Gespräch“ statt. Diskutiert wurde vor einem breiten Publikum von ca. 180 Zuhörern die Zeit der NAPOLA in Pforta von 1935 bis 1945. Unter den Zuhörern fanden sich Ehemalige aus der ganzen Bundesrepublik Deutschland, SchülerInnen, LehrerInnen, AnwohnerInnen, viele ZeitzeugInnen und Interessierte.

Es sprachen der Zeitzeuge Dr. Hans-Ulrich Schneider (al. port. 1940-1945), die Historikerin Dr. Marianne Doerfel sowie die Bibliothekarin der Landesschule Pforta Petra Mücke. Die Moderation wurde von Matthias Haase (al. port. 1983 – 1987), dem Vorsitzenden des Pförtner Bundes e.V. besorgt. Als Rahmenprogramm konnten thematische Führungen für 90 Gäste angeboten werden.



zurück zur Projekt-Übersicht