Navigation
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories

Neue Spielstätte „Ludorium“ in der Alten Turnhalle

Bereits im Jahr 2014 begannen die ersten Planungsarbeiten für den Umbau der Alten Turnhalle zu einer multifunktionalen Spielstätte, die schließlich am 28.01.2016 der Schülerschaft in feierlichem Rahmen übergeben werden konnte und auf den Namen Ludorium getauft wurde.Wir hoffen auf interessante und spannende Veranstaltungen und möchten uns recht herzlich bei allen Beteiligten bedanken, die dies möglich gemacht haben!

 

Dafür war jedoch zunächst ein Komplettumbau der Alten Turnhalle nötig. Dies fand in enger Kooperation zwischen dem Land Sachsen-Anhalt, seinem Bau- und Liegenschaftsmanagement und dem Pförtner Bund e. V. statt. Letzterer hat insgesamt nicht nur knapp 200.000 € in das Projekt investiert, die durch Spenden und eine großzügige Erbschaft aufgebracht wurden, sondern war auch für den Innenausbau und die technische Ausstattung verantwortlich. Zur Ausstattung gehören neben einer Bühne, Vorhangtechnik und eine moderne Lichtanlage mit über 20 LED-Scheinwerfern. Daneben ist noch die sorgfältige und ansprechende Restaurierung der historischen Osttür hervorzuheben, die mit 7000 € aus den Mitteln der Unterstiftung des Pförtner Bund e.V. bei der Deutschen Stiftung Denkmalschutz gefördert wurde. Wir laden Sie schon jetzt recht herzlich ein, sich bei der nächsten Gelegenheit selbst davon zu überzeugen, dass die Alte Turnhalle einmal mehr zu einem regen Zentrum des Schullebens geworden ist! Falls Sie uns in unserer Arbeit unterstützen möchten, können Sie das jederzeit über eine Spende tun.  



zurück zur Projekt-Übersicht