Navigation
Bild: Appell an der Napola Pforta im Gespräch

Die lose Reihe „Pforta im Gespräch“ wird gemeinsam von Stiftung Schulpforta und Pförtner Bund e.V. in Schulpforte veranstaltet. Ziel der Gesprächsreihe ist es, bekannte und weniger bekannte Episoden der Schulgeschichte mit Zeitzeugen und Experten in neues Licht zu rücken, gemeinsam zu debattieren und Anstöße für eine weitere Beschäftigung mit der Geschichte der Landesschule zu liefern. Die erste Veranstaltung hatte die Zeit der NAPOLA in Pforta von 1934 bis 1945 zum Gegenstand.


weiterlesen


Bild: Das Fürstenhaus, eines der Internatsgebäude Hebräisch AG

Zu den regelmäßigen Ausgaben des Pförtner Bund e.V. gehört der Posten Hebräisch-AG. Damit wird ein einmal pro Woche stattfindender Einführungskurs in die Hebräische Sprache ermöglicht. Einer der inhaltlichen Schwerpunkt der Landesschule ist der Sprachunterricht, wobei sie sich besonders durch das Angebot im altsprachlichen Bereich auszeichnet.


weiterlesen


Bild: Blüthner Aliquot-Flügel, Foto: Konrad Behr Tastenpatenschaften gesucht! Restaurierung des Blüthner Aliquot-Flügels

Die Fachschaft Klavier der Landesschule Pforta hat eine Spendenaktion ins Leben gerufen für einen an sich wertvollen aber komplett renovierungsbedürftigen Konzertflügel, der in den 80er Jahren noch im Musikraum, später im Kapitelsaal seinen Dienst tat. Doch nicht nur in unseren Erinnerungen ist er etwas Besonderes, sondern auch in seiner Bauart. Wir möchten dem Flügel wieder zu klanglichem und optischem Glanz verhelfen, damit auch künftig ambitionierte Musiker und Musikerinnen der Landesschule den neugestalteten Kapitelsaal mit wohlklingenden Tönen bereichern.


weiterlesen


Bild: Die Sternwarte Fachbereich Astronomie

Die Sternwarte der Landesschule Pforta ist nicht nur architektonisch einer der Höhepunkte von Schulpforte und erfreut sich nicht nur bei Besucherinnen und Besuchern einer großen Beliebtheit.


weiterlesen


Bild: Schüler der Landesschule Pforta beim Fußballspiel Schulsport

Wussten Sie bereits, dass sich der Pförtnerbund e. V. auch an der Förderung des Schulsports und des sportlichen Freizeitangebots an der Landesschule beteiligt? So konnten im vergangenen Jahr durch die Unterstützung des Pförtner Bundes sowohl Fußbälle für den Mädchensport als auch eine Kraftstation für den Kraftraum angeschafft werden.


weiterlesen


Bild: Ludorium Innenraum Neue Spielstätte „Ludorium“ in der Alten Turnhalle

Am 28.01.2016 war es soweit: Die vom Lehrpersonal, Gästen, aber vor allem den Schülerinnen und Schülern lang vermisste und gewünschte Spielstätte wurde in der Alten Turnhalle unter dem Namen Ludorium eingeweiht. Nach einem Komplettumbau ersetzt sie damit die bereits einige Jahre zuvor abgerissene Delfa-Halle und bietet nun erneut Raum für Kreativität und Theater. Damit wird an eine alte Tradition angeknüpft, denn die 1849 errichtete Alte Turnhalle wurde bereits früher für Theateraufführungen genutzt. Dieser Umbau wurde ermöglicht durch eine enge Kooperation des Landes Sachsen-Anhalt und des Pförtner Bund e.V.


weiterlesen


Bild: Flyer der Landesschule Pforta Öffentlichkeitsarbeit

In unserer digitalisierten und medialisierten Welt ist Aufmerksamkeit zu einem knappen und begehrten Gut geworden. Damit sich Schulpforta hier angemessen behaupten kann und in der Informationsflut nicht untergeht, hat es sich der Pförtner Bund deshalb zur Aufgabe gemacht, die Landesschule bei ihrer Außendarstellung tatkräftig zu unterstützen. Dazu gehören eine ganze Reihe von Maßnahmen, angefangen bei der Neukonzipierung und -implementierung aufeinander abgestimmter Internetauftritte von Stiftung, Schule und Pförtner Bund bis hin zur Finanzierung neuer Schulflyer und einer Schulbroschüre.

 


weiterlesen


Bild: Formel 1 in der Schule - Siegerehrung Pforta rasend schnell – Pfortenser erobern die Formel 1

Pfortenser Ingenieurskunst besticht in Wolfsburg. Bei den deutschen Meisterschaften von “Formel 1 in der Schule” konnte das Team “Fast and Pfortenous” der Landesschule Pforta nicht nur den Preis für die besten Newcomer erringen, sondern auch noch einen überragenden 12. Platz in der Gesamtwertung erringen. Damit sind sie auf Anhieb die beste mitteldeutsche Mannschaft mit ihrem Miniaturrennwagen geworden!


weiterlesen


Bild: Eine Schülerin bei der Arbeit in der Schülerbibliothek Bibliotheken Schulpforta

Durch die verschiedenen Bibliotheken an der Landesschule Pforta wird den Lehrern, Wissenschaftlern, aber vor allem den Schülern eine einzigartige intellektuelle Infrastruktur zur Verfügung gestellt, die ganz selbstverständlich in den Schulalltag, genauso aber auch in Projektarbeiten integriert ist.


weiterlesen


Bild: Die TeilnehmerInnen an der Spaniensprachreise 2013 beim Gruppenphoto Sprachreisen Spanien

In den Jahren 2012 und 2013 konnte der Pförtner Bund e.V. gemeinsam mit der Stiftung Schulpforte und weiteren Partnern mit jeweils knapp 1.500 € eine Sprachreise nach Spanien fördern und somit zu einer sinnvollen Bereicherung des Unterrichtsalltages beitragen.


weiterlesen


Bild: Klosterkirche St. Maria Der beste Platz trägt Ihren Namen!

Unter diesem Motto hat der Pförtner Bund e.V. ein Projekt zur Bestuhlung der Klosterkirche St. Maria initiiert. Mittlerweile wurden schon über 100 Stühle für die Ausstattung der Kirche gespendet.

 


weiterlesen


Bild: Grisaille-Fenster Restaurierung und Einsetzung der Grisaille-Fensterrose im Chor von St. Maria

Nach 70 Jahren konnte die einzige noch vollständige Grisaille-Fensterrose mit Unterstützung des Pförtner Bundes e. V. und nach aufwendiger Restaurierung wieder an ihrem angestammten Platz im Chor der Klosterkirche St. Maria angebracht werden. 

weiterlesen


Bild: Bild: Konzert in der Aula Ein guter Ton für die Aula!

Die Aula benötigt dringend eine fest installierte, professionelle Mikrofon-Anlage. Die Landesschule wünscht sich eine Anlage, die es zudem ermöglicht, in der Aula auch Vorlesungen abhalten zu können und deshalb speziellen technischen Anforderungen genügen muss (Videoprojektion, versenkbare Leinwand, Computer- und Internetanschluss, Mikrofontechnik).


weiterlesen